In diesem Monat können alle fünf helle Planeten von blossen Augen beobachtet werden. Am Abendhimmel sind Jupiter, Venus und Saturn zu finden, wobei die beiden ersteren aufeinander zulaufen und am 24. November nur noch 1.4° getrennt sind - ein auffällig heller "Doppelstern". Am Morgenhimmel zeigt sich Mars und ab dem 20. November auch noch Merkur.